Die „Capella Nova München" ist ein gemischter Chor mit etwa 30 Sängerinnen und Sängern. Wir sind ein altersmäßig gemischtes Ensemble, die Mitglieder sind zwischen 30 und 60 Jahre alt. Der Chor versteht sich als moderner Kammerchor, dessen musikalische Aktivitäten sich hauptsächlich auf Konzerte mit ausgesuchten, auch ungewöhnlichen programmatischen Ideen richtet. 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, sowohl die gängige als auch die eher selten zu hörende Chorliteratur zur Aufführung zu bringen. Die Bandbreite der Programme umfasst alle Epochen von der Renaissance bis ins 20. Jahrhundert. Dabei werden reine a-cappella-Kompositionen und auch Werke mit Instrumentalbegleitung realisiert. 

Beispiele bisher aufgeführter Oratorien sind u.a. das Mozart-Requiem, Händels Messias, J.S.Bachs Johannespassion oder auch Chorkompositionen von Dvorak, Janacek, Pärt, Britten, Monteverdi und Orff. Eine gute Orientierung bietet die Repertoireliste der bisher aufgeführten Werke. 

Eine besondere Eigenschaft des Chores ist sein kraftvoller, körperhafter und ausdrucksstarker Klang, der in seiner Unmittelbarkeit durch  ein spezielles Stimmbildungskonzept erreicht wird. Dieses Konzept gewährleistet die Unverwechselbarkeit des „Capella-Nova-Sounds". Zu hören ist dieser Sound auf unseren drei CDs: CD mit Werken von Heinrich Schütz , We wish you a merry Christmas und Songs of Love - eine CD mit Werken von John Dowland ist zur Zeit in Bearbeitung.

Aus diesem Grund bietet wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit zur Weiterbildung ihrer Stimme. Neben ausführlichem Einsingen bei den Proben und einer auf die stimmlichen Anforderungen der gesungenen Werke abgestimmten Probenmethodik, gibt es für jedes Projekt zwei Probenwochenenden, bei denen viel Stimmbildung in die Proben einfließt. So können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene ihre Stimme trainieren. 

Wenn in Bayern Schulferien sind, finden keine Proben statt. Im Jahr werden drei bis vier unterschiedliche Konzertprogramme einstudiert. Darüber hinaus gibt es ab und zu auch noch diverse kleinere Auftritte, wie Gottesdienste, Weihnachtsmarktsingen u.ä. In größeren Abständen veranstaltet wir auch Chorreisen, so beispielsweise 2012 in die Ukraine.

 

Das Ensemble wird seit 1988 von seinem Gründer, dem Dirigenten Roger Hefele geleitet. Er ist nicht nur für die Proben und Konzerte sondern auch für die Stimmbildung verantwortlich - ein Umstand, der sich als besonders glücklich für die klangliche Entwicklung des Chores erweist. 

Wir sind sehr interessiert an neuen Chormitgliedern aller Stimmlagen (Bei uns mitsingen). Außerdem freuen wir uns über E-Mails, Kommentare zu unsrer Homepage, Anregungen, Fragen und Kontakte.